foto-rasen-bg

In Mönchengladbach entwickelten sich 2009 und 2010 rasant neue Kulturnetzwerke. Kreative schlossen sich zusammen und verstärkten mit ihrem gemeinsamen Einsatz positive Entwicklungen in der Stadtkultur. Der Horst Musik und Kulturförderung e.V., das Unternehmernetzwerk Apparillo oder das Kreativzentrum V16 sind nur einige Beispiele hierfür.

Der Zusammenschluss spocht frei! entstammt u.a. diesen Netzwerken und möchte sich im Zuge der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft für die Stadt und für die WM engagieren. Mit dem alten Sportlergruß spocht frei! (eigentlich Sport frei) wird eine Plattform eröffnet, die für und rund um die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft die Bandbreite der Fußballkultur vermitteln soll.

Hinter spocht frei! steht ein Gesamtkonzept, das auf der Projektebene in Schulprojekten genauso wie im Bereich Event oder Marketing inhaltlich fundiert und gleichzeitig pragmatisch agiert. Das Zusammenkommen und der Zusammenschluss der einzelnen Teilprojekte ist für das Gesamtkonzept essentiell, da erst durch die Heterogenität der Projekte und der Kreativen die Begegnung vieler Menschen als wesentlicher Teil der Fußballkultur garantiert ist.
spocht frei! ist eine Initiative des Horst Musik- und Kulturförderung e.V. und handelt prinzipiell im Sinne des gemeinnützigen Satzungszweckes: der ideellen und praktischen Förderung von Kunst und Kultur, insbesondere der lokalen und regionalen Musik und Kulturszene.

Im Sommer 2009 feierte das HORST Umsonst & Draußen Festival seine Premiere im Zentrum der Stadt Mönchengladbach. 2010 Jahr fand das Festival am 17. & 18. Juli zum zweiten Mal statt und konnte mit 28 Bands auf zwei Bühnen, einem Kulturzelt, einer kulturpädagogischen Kinderbetreuung sowie weiteren Rahmenangeboten insgesamt 16. 000 BesucherInnen an den Platz der Republik locken. Auf Grund resultierender guter Kontakte und der Erfahrung mit Kulturprojekten wird der Horst e.V. als Organisationsund Koordinationsstelle für die Projekte zur Frauen-Weltmeisterschaft fungieren.

Das Projekt spocht frei! wird von der Kulturstiftung des Deutschen Fußball-Bundes unterstützt und finanziell gefördert.

grafik-logo-spocht-frei