foto-altstadt-labor-bg-kontakt

Das Altstadtlabor ist eine Denkfabrik, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Altstadtquartier zu stärken und zu revitalisieren. Es ist ein Anfang. Allerdings einer ohne definiertes Ende. Denn das Altstadtlabor ist kein Versuchsballon, der fliegt oder platzt. Es ist ein permanenter Prozess. Langfristig angelegt und mit kontinuierlichen Maßnahmen gespickt. Jeder Schritt wird gemeinsam mit den Bürgern aus dem Quartier vor Ort ausprobiert und umgesetzt. Partizipativ, dialogorientiert und experimentell. Das Ziel: eine neue Tagesschicht zu etablieren. Also die Altstadt auch tagsüber zu einem Anziehungspunkt für Menschen zu machen. Und gleichzeitig: die Nachtschicht zu stabilisieren. Also das Ausgehen in Mönchengladbach wieder attraktiv zu machen. Es gibt in diesem Projekt keine Strategie, die von „oben“ diktiert wird. Jede Maßnahme hat ihre Wurzeln in den Wünschen, Bedürfnissen und Ideen der Menschen, die hier leben, feiern und arbeiten.